Spielplatz im Garten des Kinderheimes

Letzter Ausweg für arme Mütter!

Kinderheim in Antananarivo

Anlass
Kinder müssen in Madagaskar von jungen Müttern oft abgegeben werden, um das Überleben ihres KIndes sicherstellen zu können. Die Mütter, die oft noch selbst Kinder sind, haben nicht genügend Nahrung für sich selbst und somit auch keine Möglichkeit ein Kind aufzuziehen.

Ziel
Mütter, die auf der Straße leben und nicht für ihre Babys sorgen können, können diese im Kinderheim beruhigt abgeben. Die Kinder werden ärztlich betreut und bekommen ein zuhause. Hier könne sie bis zu ihrem 14. Lebensjahr bleiben und die Grundschule besuchen. Ein erster Grundstein für ein autonomes Leben ist somit geschaffen.

Umsetzung
Lunda Charlene besucht zwei Mal im Monat das Kinderheim und kontrolliert die Abrechnungen.

Finanzierung
Ein Heimplatz für 1 Kind kostet je Monat € 55. Das Schulgeld für ein Kind im Waisenhaus kostet je Jahr samt obligatorischer Schuluniform und Schulmaterial € 100.

Spendenkonto children

Raiffeisenbank am Hofsteig
BIC
 RVVGAT2B482
IBAN
AT65 3748 2001 0008 6173

Informationen für
Privatspender
Firmenspenden

SOFORT SPENDEN »

Ansprechpartner
Ingrid Auer-Hollenstein
Christine Grabher

Team

Lunda Charlene
Partner
Ingrid Auer-Hollenstein
Begleitung
Christine Grabher
Begleitung