Neuerlicher Spendenrekord in der Höhe von 8.250 Euro für die diesjährige Sozialaktion an der Landesberufsschule Feldkirch für den Verein „smile4 Madagaskar“.

Alljährlich wird an der Landesberufsschule Feldkirch eine Sozialaktion durchgeführt. Im Wechselrhythmus werden inländische und ausländische Projekte vom Schulgemeinschaftsausschuss ausgewählt, für die Spendengelder gesammelt werden.

Der Verein engagiert sich in folgenden Bereichen:
• „smile4 nature“ unterstützt den Erhalt von ursprünglichen Lebensräumen in Madagaskar in Zusammenarbeit mit den dort lebenden Menschen.
• smile4 health“ versucht Menschen, die sich nie eine medizinische Grundversorgung leisten können zu helfen und führt humanitäre plastische Chirurgie durch
• smile4 children“ ermöglicht Kindern eine Schulbildung und somit eine Zukunft, außerdem wird ein Kinderheim unterstützt

Die beindruckende Vorstellung der Aktivitäten durch den Vereinsgründer Gebhard Fitz und seinem Team animierte die Schüler/inne und Lehrpersonen zu einem erneuten Rekordergebnis. Die Sammelaktion brachte 8.250 Euro, die direkt auf das Spendenkonto „smile4 Madagaskar“ überwiesen werden. Reißenden Absatz fanden auch die verschieden original madagassischen Produkte, wie Vanille, Pfeffer, Zimt, Muskatnuss und die wunderschönen handgefertigten Kunstobjekte, die von den Schüler/innen zum Verkauf angeboten wurden.

Zu diesem tollen Spendenergebnis hat sicher auch die authentische Berichterstattung des madagassischen Teams beigetragen, das zufällig in unserer Aktionswoche in Vorarlberg weilte. Joelisoa Ratsirarson, der Vizerektor der Universität in Antanarivo und Vololona Rakotozafy, die Beirätin für das Kinderheim und Mrs. Nivotianalala Razafindrazaka, die Beirätin für die Schule „La Columba“ erzählten sehr beeindrucken, was sie mit den Spendengeldern bereits alles bewirken konnten.

Der Scheck über 8.250 Euro wurde vom Schulsprecher Raoul Boss im Beisein von Direktorin Dr. Barbara Bergmeister-Keckeis und Vizedirektor Mag. Helmut Schneider, der für die Organisation zuständig war, an den Obmann des Vereins „smile4“ Gebhard Fitz überreicht.

[Pressetext der Landesberufsschule Feldkirch]
Print Friendly, PDF & Email